Leckeres zum Nachkochen

Meine Rezepte

Gesunde Ernährung muss nicht immer “gesund” schmecken. Gute Zutaten und ein fundiertes Rezept sind auf jeden Fall ein richtiger Beginn, wenn man oder frau ihr Essverhalten an neue Gegebenheiten anpassen wollen. 

Was man alles aus oder mit frischen Kräutern kochen kann – z.B. eine super leckere cremige Brennesselsuppe mit  7 Zutaten – findest du in den folgenden Rezepten, die du dir hier als PDF herunterladen und ausdrucken kannst.

Gutes Gelingen!

Deine Sabine

Portionen: 4

Zeit: 40 Minuten

Diesen Auflauf kannst du gut vorbereiten. Der Reis ist bereits gekocht. Die Auberginen gibst du in den Ofen, wenn er sowieso schon vorgeheizt ist.

(mehr …)

Portionen: 6

Zeit: 30 Minuten

Die Brownies sind einfach nur köstlich. Verrate am besten nicht, dass Süßkartoffeln drin sind. Damit könntest du den einen oder die andere abschrecken. Lass sie erst einmal probieren. (mehr …)

Portionen: 2

Zeit: 30 Minuten

Die Dumplings kannst du auf verschiedene Art genießen: Einfach das Gemüse mit einem Salatblatt in das Reispapier einrollen

(mehr …)

Portionen: 6

Zeit: 20 Minuten

Zuckerfreie Energiekugeln sind superschnell gemacht und schmecken einfach köstlich. Wenn du keine Küchenmaschine hast, kannst du einfach einen Stabmixer verwenden. Das geht genauso gut. (mehr …)

Zeit: 0 Minuten

Besonders bei heißen Temperaturen oder wenn du aus anderen Gründen viel schwitzt, ist es enorm wichtig, ausreichend zu trinken. (mehr …)

Portionen: 1

Zeit: 20 Minuten

Wenn es schnell gehen muss, dann ist dieses Rezept goldrichtig. Du brauchst nur wenige Zutaten, die du am besten immer in deinem Vorrat hast.

(mehr …)

Portionen: 4

Zeit: 15 Minuten

Kritharaki sind kleine Nudeln in Reisform. Sie bestehen aus Hartweizengrieß. Unter diesem Namen findest du sie in der griechischen Küche. In Italien sind sie unter Risi, Risoni oder Orzo bekannt.

(mehr …)

Portionen: 1

Zeit: 20 Minuten

Du kannst dieses Rezept mit dem gebratenen Gemüse fertig stellen und im Kühl- schrank aufbewahren. Oder du brätst die Zucchini frisch und fügst nur noch das Grundrezept dazu.

(mehr …)