Alkoholfreier Apfelpunsch mit 5 Gewürzen – verblüffend einfach

Der alkoholfreie Apfelpunsch ist eine gute Alternative zum herkömmlichen Punsch. Er schmeckt einfach köstlich, ist schnell gemacht und zuckerfrei. Besonders, wenn es draußen frostig kalt ist, ist so ein heißes Getränk eine Wohltat.

 

Alkoholfreier ApfelpunschZutaten:

1/2 l Wasser

1 Stange Zimt

3 Nelken

1 Sternanis

1/2 TL Anissamen

1 Kardamomkapsel

1/2 l naturtrüber Apfelsaft

Zubereitung:

  1. Alle Gewürze in einem geschlossenen Topf mit dem Wasser aufkochen lassen.
  2. Gewürztes Wasser 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Den Deckel auf dem Topf lassen, damit das wasserdampfflüchtige Zimtöl nicht entweichen kann,
  3. Apfelsaft zugeben. Hitze reduzieren. Den Apfelpunsch so lange auf dem Herd lassen, bis er die gewünschte Temperatur erreicht hat.

 

Lass dir den Apfelpunsch gut schmecken!

 

Mein Tipp

Verwende gerne naturtrüben Apfelsaft. Wenn möglich in Bio-Qualität. Der schmeckt einfach am besten. Noch dazu enthält er mehr Polyphenole als das klare Getränk.

 

Exkurs Polyphenole

Polyphenolen werden verschiedene positive Wirkungen zugeschrieben. 

Allen voran ist die antioxidative Eigenschaft zu nennen. Die Polyphenole wirken als Radikalfänger. Sie schützen unsere Zellen vor oxidativem Stress und somit auch vor vorzeitiger Hautalterung. Dieser Stress entsteht unter anderem durch Umweltgifte oder Rauchen.

Sie vermindern zudem das Risiko, an Krebs zu erkranken und wirken entzündungshemmend.

Polyphenole haben weiter einen positiven Einfluss auf die Blutgerinnung und das Immunsystem. Sie hemmen das Wachstum von Viren, Bakterien und Pilzen und mindern dadurch das Infektionsrisiko. Außerdem senken sie den Blutzuckerspiegel, den Blutdruck und das schädliche LDL-Cholesterin. Somit senken sie das Risiko, an Arteriosklerose zu erkranken.

Phytoöstrogene, eine Untergruppe der Polyphenole, können eventuell Beschwerden in den Wechseljahren lindern.

 

Diese umfangreichen Wirkungen sprechen eindeutig für den naturtrüben Apfelsaft.

 

Weihnachtsgewürze

Möchtest du noch mehr über die Weihnachtsgewürze wissen, dann schau dir diesen Beitrag an:

Die 5 wichtigsten Weihnachtsgewürze >>>

... weitere Artikel:

Wir sind noch nicht ganz fertig …

Bis es soweit ist, schau dich doch weiter auf meiner Seite um und trage dich in die Mailingliste ein. Dann benachrichtigen wir dich sofort, sobald es mit den Kursen losgeht!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner