Die Gewichtspurzel-Challenge zum Jahresstart 09.01.–13.01.2023

Abnehmen mit Genuss. Ohne Sportstress und ohne Kalorien zählen.

Entspannt und mit guter Laune überflüssige Pfunde ganz nebenbei verlieren.

Und klettert die Anzeige deiner Waage ständig nach oben?

Gibt es eigentlich aktuelle Fotos von dir, auf denen du dir gefälltst?

Ist der Kleiderkauf eine Qual für dich, weil du schon wieder eine Nummer größer brauchst?

Vielleicht hast du gar keine Idee, wie du es anpacken sollst, gesund und dauerhaft abzunehmen.

Immer wieder hast du gehört, dass du deine Kalorien unter Kontrolle bringen und regelmäßig Sport treiben musst.

Kneift dich dein Hosenbund?

Hör auf, diesen Mythen zu glauben!

Das hast du doch schon alles ausprobiert und nichts hat dich dauerhaft dahin gebracht, wo du sein möchtest.

Es kann auch ganz leicht sein:

Du kannst du alles essen, was du willst. Und du fühlst dich gut dabei. Es gibt keine verbotenen Lebensmittel. Keine Speise an sich ist ungesund.

In Zukunft kannst du dich weiterhin mit deinen Freundinnen treffen und musst nicht zusehen, wie die anderen den Kuchen essen. Du brauchst nicht beim schwarzen Kaffee zu bleiben. Genieße lieber das Gebäck mit allen Sinnen.

Geh mit deinen Liebsten zum Essen und suche dir das aus, wonach dein Körper verlangt.

Du sollst keinen Hunger leiden. Das verleitet dich eher dazu, mehr zu essen als du brauchst.

Es kommt letztendlich auf die richtige Zusammenstellung und eine passende Mahlzeitenstruktur an.

Sabine Häberlein

Ich kann deine Zweifel gut verstehen.

Ich selbst hatte jahrelang Probleme mit meiner Figur.

Keine Diät hat mir geholfen, weil ich danach immer wieder zugenommen habe. Es war ein ständiges Auf und Ab, das mich extrem belastet hat. Ich habe echt an mir selbst gezweifelt, ob ich die überflüssigen Pfunde jemals wieder loswerde. 

Eines Tages hat mich eine wildfremde Frau gefragt, in welchem Monat ich denn schwanger wäre. Diese Frage hat mich zutiefst getroffen. Ich war sprachlos und verletzt.

Aber diese Frage war eigentlich ein Geschenk für mich. Denn daraufhin habe ich mich auf den Weg gemacht, nach einer anderen Methode zum Abnehmen zu suchen. Und diese habe ich schließlich gefunden.

Ich habe das intuitive Essen entdeckt. Dabei habe ich gelernt, meinen Körper zu lieben und auf ihn zu hören. Ich versorge ihn genau mit dem Essen, das er braucht. Und mein Körper dankt es mir. Ich konnte abnehmen und halte mein Gewicht.

Genau das möchte ich auch dir vermitteln, ohne dass du wie ich ein Ernährungswissenschaftsstudium oder unzählige Weiterbildungen absolvieren musst.

Was Kursteilnehmende sagen